7 der ungesündesten Getränke, wenn du versuchst, Gewicht zu verlieren

0
89

Streiche diese Getränke aus deiner Ernährung

Du willst abnehmen, also achtest du darauf, was du isst. Macht Sinn, aber was du trinkst, ist genauso wichtig. Allerdings ist es viel schwieriger, anhand des Aussehens zu erkennen, ob Getränke gesund sind. Es ist leicht zu erkennen, dass ein Keks mit viel Zucker und Schokolade nicht viel für deine Ernährung tut. Aber ist Apfelsaft gesund oder nicht? Was ist mit einem Smoothie? So oder so, die folgenden Getränke können aus deiner Ernährung gestrichen werden.

100% Apfelsaft

Apfelsaft ist eigentlich in keinster Weise gesund. Es klingt zwar gesund, weil es Äpfel enthält, ist es aber nicht. Und 100% Apfelsaft ist der ungesündeste von allen. Es ist nicht das, was du erwarten würdest. Der hohe Anteil an konzentriertem Zucker und Kalorien in Fruchtsaft kann zu einer Gewichtszunahme führen. Natürlich gibt es Vitamine in 100%igem Apfelsaft, aber nicht genug, um den ganzen Zucker auszugleichen. Die Menge an Zucker ist sogar vergleichbar mit der in einer Dose Limonade.

Orangensaft

Orangensaft ist, wie auch Apfelsaft, normalerweise auch nicht sehr gesund. Das Getränk ist arm an Fruchtsaft, meist nur 5% bis 10%. Außerdem ist im Orangensaft viel Maissirup mit hohem Fruktosegehalt (HFCS) enthalten. HFCS wird aus Maisstärke gewonnen und ist günstiger als Zucker, weshalb viele Lebensmittelhersteller es gerne verwenden. Außerdem ist er süßer als Zucker und wird vom Körper schneller aufgenommen. Infolgedessen kann dein Blutzuckerspiegel schnell sinken, was dich nach noch mehr Zucker verlangen lässt.

Smoothies

Ein Smoothie kann sehr gesund sein, aber die meisten abgepackten Smoothies aus dem Supermarkt sind es nicht. Dies ist eine große Enttäuschung für viele Menschen. Das Getränk sieht sehr gesund aus. Da sind doch Obst und Gemüse drin, oder? Das ist richtig, aber es enthält auch eine Menge Zucker. Ein Smoothie kann genauso viel, manchmal sogar mehr, Zucker enthalten als eine Dose Limonade. Durch das Auspressen von Obst und Gemüse werden die meisten, wenn nicht sogar alle, Ballaststoffe entfernt. Als Ergebnis bleiben vor allem die Zucker übrig.

Lies mehr auf der nächsten Seite.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Bitte gib deinen Kommentar ein
Bitte gib deinen Namen hier ein