Das sind 4 frühe Anzeichen der Alzheimer-Krankheit

0
901

Du kannst die Alzheimer-Krankheit an diesen Symptomen erkennen

In vielen Fällen ist die Demenz mit der Alzheimer-Krankheit verbunden. Bereits einer von 14 Menschen über 65 Jahren leidet an Alzheimer, bei den über 85-Jährigen ist es sogar einer von sechs Menschen. Es ist wichtig, die Anzeichen und Symptome frühzeitig zu erkennen.

Von allen Arten der Demenz ist die Alzheimer-Krankheit die häufigste.

Ursachen der Alzheimer-Krankheit

Alzheimer ist eine Form der Demenz. Der Begriff „Alzheimer“ wird oft mit einer allgemeineren Art von Demenz verwechselt, aber das ist nicht korrekt. Bei der Alzheimer-Krankheit liegt definitiv eine Demenz vor, aber nicht jeder mit Demenz hat Alzheimer. Alzheimer ist ein Syndrom, das degenerativ ist, was bedeutet, dass es sich mit der Zeit verschlimmert. Es gibt einen stetigen Rückgang der Gehirnfunktion. Bestimmte Proteine, die Plaques und Tangles genannt werden, lagern sich im Gehirn ab. Diese Proteine schränken die Kommunikation zwischen den Nervenzellen ein, was schließlich das Gedächtnis beeinträchtigt. Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass diese Proteine die Alzheimer-Krankheit verursachen. Zusammen mit Bluthochdruck und einem hohen Cholesterinspiegel erhöht dies jedoch das Risiko, die Krankheit zu entwickeln. Die genaue Ursache der Krankheit ist noch nicht bekannt.

Gehe auf die nächste Seite, um mehr über die Symptome dieser Krankheit zu erfahren.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Bitte gib deinen Kommentar ein
Bitte gib deinen Namen hier ein