Dieser Mann hat einen alten Schulbus in ein Haus verwandelt und es sieht unglaublich aus!

0
514

Warte nur, bis du das Innere siehst!

Wie viele von uns hatte auch der Amerikaner Michael Talley die Nase voll davon, jeden Monat einen exorbitanten Betrag an Miete zahlen zu müssen. Er hat eine Lösung gefunden, die radikal erscheinen mag, aber am Ende hat sie wie ein Zauber funktioniert. Talley kaufte einen alten Schulbus zu einem Schnäppchenpreis und renovierte ihn zum perfekten Zuhause. Da wir keine Erfahrung mit Renovierungen haben, war dies ein großes Abenteuer für Talley, und wir sind noch mehr erstaunt über das Ergebnis!

Das Haus auf Rädern von Michael Talley ist ein echter Hingucker.

Alter Schulbus

Michael Talley, ein Grafikdesigner, lebt in Austin, Texas. Nachdem er jahrelang jeden Monat $1200 für Miete und Rechnungen zahlen musste, beschloss er, dass es genug war und sich etwas ändern musste. Talley machte sich auf die Suche nach einer langfristigen, dauerhaften Lösung und fand sie in Form eines alten Schulbusses. Er beschloss, den Bus zu renovieren und mit seinem neuen Zuhause auf Rädern auf Reisen zu gehen. Auf diese Weise könnte er auf lange Sicht eine Menge Geld sparen.

Auktion

Talley hatte Glück, denn zu dieser Zeit gab es eine Sonderauktion, bei der 10 alte Schulbusse zum Verkauf standen. Der Amerikaner ergriff die Gelegenheit und kaufte einen der Busse für nur 2200 Dollar. Zu Beginn seines großen Projekts war er relativ optimistisch, weil er noch nicht wusste, wie viel ihn die Renovierung kosten würde. „Letztendlich habe ich mich für einen Schulbus entschieden, weil ich dachte: „Hey, das sind vier Wände und ein Dach““, erklärte er in einem Interview….

YouTube Tutorials

Eines der größten Probleme, auf die Talley stieß, war die Höhe des Busses. Er misst 6’6″, während Talley fast 1,80 m groß ist. Dies ließ ihm keine andere Wahl als zu versuchen, das Dach des Busses anzuheben. Mit Hilfe vieler YouTube-Tutorials schaffte es der Amerikaner, den verrosteten Schulbus komplett zu renovieren.

Entwurf

Talley dachte, dass es besser wäre, die öffentlichen Bereiche im vorderen Teil des Busses zu platzieren. Sein Plan beinhaltete eine Küche, die tatsächlich größer war als die, die er in seinem alten Haus hatte, einen großen Schreibtisch, sein altes Sofa und genug Platz für ein Doppelbett. Außerdem musste es natürlich genug Stauraum geben.

Küche

Nachdem wir die Wände und das Dach des Busses abgenommen hatten, war es an der Zeit, den Innenraum zu bearbeiten. Er baute einen Holzrahmen und begann mit der Arbeit an der Küche. Die meisten Dinge, die er brauchte, kaufte er bei IKEA zu einem sehr niedrigen Preis. Die Schränke und Schubladen haben ihn 30 Dollar gekostet, und der große Butcherblock auf der Küchenarbeitsplatte hat insgesamt nur 120 Dollar gekostet. Die Küche nahm ziemlich schnell Form an und Talley erkannte, dass sie am Ende größer sein würde als die Küche, die er in seinem teuren Mietshaus hatte.

Sonnenkollektoren

Talley entschied sich für die Nutzung von Solarzellen als Energiequelle ihrer Wahl. Schließlich gibt es in Texas jede Menge Sonnenschein. Er installierte die Solarmodule auf dem Dach an einem der herausforderndsten Tage des gesamten Projekts. „Das war einer der frustrierendsten Tage bei der Renovierung“, erinnert er sich. „Ich habe es selbst gemacht, es war sehr windig und Dinge fielen vom Dach.“ Aber es hat sich gelohnt, denn mit den Solarmodulen kann er Strom erzeugen, während er unterwegs ist, und das bedeutet, dass er am Ende des Monats keine riesige Stromrechnung hat.

Lies weiter auf der nächsten Seite.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Bitte gib deinen Kommentar ein
Bitte gib deinen Namen hier ein